Luxemburger Wort vom Dienstag, 24. Mai 2016

 

„Fraen a Mammen“ unterstützen mehrere Vereinigungen

Berdorf. Die Berdorfer „Fraen a Mammen“ trafen sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Kulturzentrum „a Schmadds“. Im Fokus stand die elfte Ausgabe des „Bäertreffer Haupeschfest“, die im November abermals etwa 7 000 Besucher nach Berdorf lockte. Dank dieses Erfolgs konnte der Verein 25 200 Euro an die Aktion „Télévie“, die Vereinigungen „Eng oppen Hand fir Malawi“, „Make-a-Wish“ und „Konterbont“ sowie die „Fondation Cancer“ und die „Fondation Autisme“ überreichen. Aufgestockt wurde diese Summe mit 5 000 Euro von der Damengruppe, die seit mehreren Jahren den Berdorfer „Kannerfuesbal“ organisiert. Dieses Geld erhalten die Vereinigungen „Initiativ Liewensufank“, SIPO, „Kannerhaus Iechternach“ und die Asti (Association de Soutien aux Travailleurs Immigrés).

Die Vertreter der Vereinigungen bedankten sich für die Spenden und berichteten über ihre Tätigkeit sowie den Verwendungszweck der Gelder.

Bürgermeister Ern Walerius dankte den Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und insbesondere für die Organisation des „Haupeschfest“, das eine großartige Werbung für die Ortschaft Berdorf darstellt. Demzufolge sagte er dem Verein auch weiterhin die tatkräftige Unterstützung seitens der Gemeinde bei der Ausrichtung dieses Festes zu.

Präsidentin Linda Hartmann meinte, dass die Ausrichtung des „Haupeschfest“ ohne die Hilfe der Gemeinde sowie der Mitglieder und Freunde des Vereins nicht möglich wäre.

Finanzlage ist gut

Der Rückblick auf das Jahr 2015 wurde von Yvonne Pistola vorgetragen. Außer dem „Haupeschfest“ wurden u .a. der „Kannerfuesbal“, das alljährliche „Mammendagsiessen“ sowie der Ausflug mit dem Fahrgastschiff „MS Princesse Marie-Astrid“ nach Saarburg hervorgehoben. Marie-France Siebenaler präsentierte eine gute Finanzlage, sie erhielt Entlastung durch die Versammlung.

Der Vorstand wurde personell verstärkt. Per Akklamation wurden Christiane Anen als neues Vorstandsmitglied aufgenommen, alle anderen Komiteemitglieder wurden wiedergewählt.

Da die Vorbereitungen für das „Haupeschfest“ am 5. und 6. November 2016 bereits angelaufen sind, finden die monatlichen Bastelabende seit dem 2. Mai wieder statt. Treffpunkt ist an jedem ersten Montag im Monat um 20 Uhr im Vereinssaal „an der Laach“.

Die nächste Veranstaltung für die Mitglieder ist das traditionelle „Mammendagiessen“ am 10. Juni in Berdorf. (C.) ■ www.fraen-mammen-berdorf.lu

Joomla templates by a4joomla